events

Herbsttagung 2005: "Bankstrategie, Bankprozesse und Abwicklungsfabriken der Zukunft"

Datum:  11. Oktober 2005

Ort: Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (IG-Farben-Gebäude)

Vortragsfolien

Plenarveranstaltung: Download [ZIP]

Workshop Cluster 1: Download [ZIP]
Workshop Cluster 2: Download [ZIP]
Workshop Cluster 3: Download [ZIP]
Workshop Cluster 4: Download [ZIP]

Agenda

ab 12:00

Workshops im 1. Stock des Casinos

ab 14:00

Ankunft der übrigen Gäste und Kaffee

15:10-15:30

Begrüßung
Prof. Dr. Mark Wahrenburg, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Mitglied des Vorstands des E-Finance Lab

14:40

Festrede
Prof. Dr. Joachim-Felix Leonhard, Staatssekretär im Ministerium
für Wissenschaft und Kunst

14:50

Grenzüberschreitende Zentralisierung von Kreditprozessen bei Geschäftskunden
Dr. Carsten Eckhardt, Managing Director, Deutsche Bank

15:20

Kaffee-Pause

15:40

Disaggregation von Banken und Risk Management – eine zwingende Symbiose im Retail Banking
Dr. Mario Daberkow, Bereichsleiter Bankenorganisation, Deutsche Postbank

16:10

The Industrialization of Financial Trading: What’s Holding Back Open, Standards-based Market Platforms?
Prof. Bruce Weber, London Business School

16:40

Das KMU-Kreditgeschäft auf dem Weg zum „Banking Value Network“?
Prof. Dr. Wolfgang König, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Vorstandsvorsitzender des E-Finance Lab

17:10

Kaffee-Pause

17:25

Kreditprozesse: Bankstrategie, Bankprozesse und Kreditfabrik
Podiumsdiskussion mit Experten aus der Wirtschaft, moderiert von

Prof. Dr. Andreas Hackethal, E-Finance Lab und European Business School sowie
Dr. Tim Weitzel, E-Finance Lab und Goethe-Universität Frankfurt am Main

Ab 18:25

Get Together: Fortführung der Diskussion bei Getränken
und Finger-Food

 

Für Rückfragen steht Ihnen Sebastian F. Martin gerne zur Verfügung.